Ergotherapie Praxis Rahmann - Kompetenz mit Herz seit 1999

Wir sind für Sie da!  

   

Logopaedie-Praxis Pernau

In Gemeinschaft mit
Logopädie-Praxis Pernau
Burgdorf


Praxis Hannover-Standpunkt

In Gemeinschaft mit der
Praxis Standpunkt
Hannover


Praxis Rahmann - Mitglied im DVE

Mitglied im
DEUTSCHEN VERBAND
DER ERGOTHERAPEUTEN E.V.


Ergotherapeutische Zielsetzungen in der Übersicht

Auf Grundlage der ärztlichen Diagnose und des ergotherapeutischen Befundes wird der Therapieplan für das ergotherapeutische Vorgehen erstellt.

Sensomotorisch-perzeptive Störungen (neurophysiologische Störungen)

  • Schulung und Stabilisierung sensomotorischer Basisfunktionen
  • Schulung der vestibulären Funktion
  • Integration und Strukturierung von Sinneseindrücken
  • Schulung der visuellen und auditiven Wahrnehmung
  • Verbesserung der graphomotorischen Fähigkeiten

Psychotische, neurotische und psychosomatische Störungen

  • Wahrnehmung eigener Bedürfnisse
  • Entwicklung von Eigenständigkeit und Eigenverantwortung
  • Verbesserung von Problemlösungs und Bewältigungsstrategien für Alltagssituationen
  • Entwicklung und Erweiterung der eigenen Möglichkeiten (z.B. in Alltagssituationen)
  • Abklärung arbeitsbezogener und beruflicher Perspektiven

Neurologische und neuropsychologische Störungen

  • Hirnleistungstraining zur Verbesserung der Mark- und Konzentrationsfähigkeit
  • Verbesserung der Handlungsplanung und Durchführung
   
  • 01_bewegen.jpg
  • 02_feeling.jpg
  • 03_wahrnehmen.jpg
  • 04_verstehen.jpg
  • 05_lernen.jpg