Fachbereich Neurologie in Ihrer Ergotherapie-Praxis Standpunkt in Stöcken

In der Neurologie behandeln wir vor allem Erkrankungen des Zentralen Nervensystems, die sich häufig in komplexen Krankheitsbildern zeigen (z.B. Schlaganfall, Schädel-Hirnverletzungen, Multiple Sklerose, ALS).


Die ergotherapeutische Behandlung beinhaltet z.B.

  • Hemmung und Abbau patholog. Bewegungsmuster, gleichzeitig das Anbahnen physiologischer Abläufe
  • Koordination, Umsetzung und Integration der Sinneswahrnehmung
  • Verbesserung von Grob- und Feinmotorik zur Stabilisierung sensomotorischer und perzeptiver Funktionen
  • Schulung des Gleichgewichts
  • Förderung kognitiver Funktionen
  • Anregung zur Aufmerksamkeit, Konzentration und Merkfähigkeit, räumliche Fähigkeiten werden wieder erlernt
  • Förderung der Aktivitäten im Alltag (häusliche Umgebung, Beruf und Freizeit)
  • Beratung hinsichtlich benötigter Hilfsmittel
  • Bei Bedarf wird die Zusammenarbeit mit einem ortsansässigen Sanitätshaus in die Wege geleitet

Unsere Behandlungsansätze erfolgen nach verschiedenen Modellen: z.B. Bobath, Affolter etc.